Wer ist Jesus?

Die Suche nach dem Sinn des Lebens beschäftigt die Menschen seit Jahrtausenden.

Vielleicht haben Sie sich schon mal folgende Fragen gestellt: Was will ich aus meinem Leben machen? Was ist der Sinn und das Ziel meines Lebens? Wozu wurde ich eigentlich erschaffen oder wozu lebe ich? Das sind alles lebenswichtige Fragen, oder? Aber oft fangen wir am falschen Ende an, nämlich bei uns. Solange wir uns jedoch auf uns selbst konzentrieren, werden wir das Ziel unseres Lebens nie finden!   “Was ist denn dann das andere Ende, auf das ich mich konzentrieren kann”, fragen Sie sich jetzt vielleicht? 

Das ist Gott – der Schöpfer, alles fängt mit Gott an und alles endet bei ihm.

Denn in ihm (Christus) ist alles erschaffen worden, was im Himmel und auf Erden ist. Alles hat Gott durch ihn erschaffen und alles findet in ihm sein letztes Ziel. (Kolosser Kapitel 1, Vers 16)

Das bedeutet also im Klartext, dass ich von Gott erschaffen und für Gott erschaffen worden bin und dass unser Leben niemals einen Sinn bekommt, wenn wir das nicht verstehen. Nur in Gott finden wir unsere Bedeutung, unseren Ursprung, unsere Identität! Wenn wir IHN finden, dann finden wir das Leben, ein erfülltes und gesegnetes Leben, trotz aller Schwierigkeiten, denen wir auch ins Auge blicken müssen.

Wer den Sohn hat, der hat das Leben, wer den Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben nicht.

1. Johannes 5,12

Wenn Sie das möchten, dann können Sie folgendes Gebet sprechen und wenn Sie das, was sie sprechen auch so in Ihrem Herzen meinen, dann wird Gott Ihr Leben verändern! Lassen Sie sich überraschen von der Liebe Gottes, die in Jesus Christus auf diese Erde gekommen ist und den Preis für alle unsere selbstsüchtigen Verhaltensweisen in seinem Tod am Kreuz bezahlt hat!

Herr Jesus Christus, ich danke Dir, dass Du mich liebst. Ich habe so vieles in meinem Leben schon verkehrt gemacht, Dinge, die dir bestimmt nicht gefallen. Ich bekenne dir meine Schuld und bitte dich um Vergebung. Ich möchte in der Zukunft deinen Willen tun und deine Wege gehen. Bitte hilf mir und gib mir die Kraft, dass ich das auch schaffe. Amen.

Damit Sie auch weiterhin Ihren Alltag mit Gott zusammen gestalten, raten wir Ihnen folgende vier G´s zu beherzigen:

  • G-ebet: Reden Sie jeden Tag mit Gott und hören Sie Ihm zu.
  • G-ottes Wort: Lesen Sie in der Bibel
  • G-emeinschaft: Treffen Sie sich mit anderen Christen.
  • G-ehorsam: Setzen Sie alles von Gott Gelernte in die Tat um.